Zitroneneukalyptus

 55.000

(Corymbia citriodora)

Artikelnummer: ZB-ZITRONENEUKALYPTUS Kategorie:

Aussehen
Der Zitronen-Eukalyptus ist ein immergrüner Baum mit einer schmalen, aufrechten Krone. Die Blätter sind lanzettlich und geben bei Berührung einen intensiven Zitronenduft ab.

Höhe und Kronenbreite
Ein ausgewachsener Zitronen-Eukalyptus kann eine Höhe von bis zu 40 Metern erreichen, mit einer Kronenbreite von etwa 10 bis 15 Metern.

Wurzelwerk
Das Wurzelwerk des Zitronen-Eukalyptus ist gut entwickelt und durchdringt den Boden tief.

Herkunft
Ursprünglich stammt der Zitronen-Eukalyptus aus Australien, ist aber inzwischen in vielen tropischen und subtropischen Regionen der Welt verbreitet.

Anbau und Pflege
Der Zitronen-Eukalyptus gedeiht am besten in gut durchlässigen Böden und benötigt viel Sonnenlicht. Er ist relativ pflegeleicht, benötigt aber regelmäßige Bewässerung in den ersten Jahren nach der Pflanzung.

Ernte und Nutzung
Die Pflanze wird üblicherweise nicht für den menschlichen Verzehr angebaut. Stattdessen wird der Zitronen-Eukalyptus oft wegen seines ätherischen Öls angebaut, das aus den Blättern gewonnen wird.

Geschmack und Verwendung
Das ätherische Öl des Zitronen-Eukalyptus hat einen starken Zitrusduft und wird in der Parfümerie- und Kosmetikindustrie verwendet. Es wird auch in der Aromatherapie geschätzt und kann zur Herstellung von Insektenschutzmitteln verwendet werden.

Gesundheitsvorteile
Das ätherische Öl des Zitronen-Eukalyptus wird traditionell für seine reinigenden und erfrischenden Eigenschaften geschätzt. Es wird auch in der Naturmedizin zur Linderung von Beschwerden wie Erkältungen und Muskelverspannungen eingesetzt.

Bestäubung
Wie viele Bäume ist der Zitronen-Eukalyptus eine Pflanzenart, die sich durch Fremdbestäubung vermehrt. Dabei übertragen beispielsweise Bienen den Pollen von einer Blüte zur anderen.