Wermut

 10.000

(Artemisia absinthium)

Artikelnummer: HG-WERMUT Kategorie:

Aussehen
Artemisia absinthium, auch bekannt als Wermut, ist eine mehrjährige krautige Pflanze. Sie hat feingefiederte, silbrige Blätter und wächst aufrecht. In der Blütezeit bildet sie kleine, grünlich-gelbe Blütenköpfe.

Höhe und Kronenbreite
Wermut kann je nach den Wachstumsbedingungen zwischen 60 und 120 Zentimeter hoch werden. Die Kronenbreite kann ebenfalls variieren, liegt aber oft bei etwa 30 bis 60 Zentimetern.

Wurzelwerk
Wermut hat ein verzweigtes, oberflächliches Wurzelsystem.

Herkunft
Ursprünglich stammt der Wermut aus den gemäßigten Zonen Eurasiens und Nordafrikas. Heute ist er jedoch in vielen Teilen der Welt verbreitet.

Anbau und Pflege
Wermut ist eine robuste Pflanze, die gut mit verschiedenen Bodenbedingungen zurechtkommt. Sie bevorzugt sonnige Standorte und ist trockenheitstolerant. Die Pflanze sollte nur sparsam gegossen werden, um Staunässe zu vermeiden.

Ernte und Geschmack / Verwendung
Die Blätter und Blüten des Wermuts werden für medizinische und kulinarische Zwecke verwendet. Der Geschmack ist sehr bitter und herb. Wermut wird oft für die Herstellung von Bitterlikören, einschließlich des berühmten Absinths, verwendet.

Gesundheitsvorteile
In der traditionellen Medizin wird Wermut für seine potenziellen gesundheitlichen Vorteile geschätzt. Er enthält Bitterstoffe und ätherische Öle, die verdauungsfördernd und appetitanregend wirken können. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass der Konsum von Wermut in größeren Mengen aufgrund des hohen Gehalts an Thujon gesundheitliche Risiken mit sich bringen kann.

Bestäubung
Wermut ist eine windbestäubte Pflanze und benötigt keine Bestäubung durch Insekten.