Paraguayischer Lavendel

 20.000

(Lavandula dentata)

Artikelnummer: HG-PARAGUAYISCHER-LAVENDEL Kategorie:

Aussehen
Die Lavendula dentata, auch bekannt als französischer Lavendel, zeichnet sich durch schmale, graugrüne Blätter aus. Sie hat einen leicht buschigen Wuchs und wird oft zwischen 60 und 90 Zentimeter hoch. Die Blütenstände sind charakteristisch für die Lavendelarten, bestehend aus zahlreichen kleinen, zarten Blüten, die einen auffälligen lilafarbenen Farbton aufweisen.

Höhe und Kronenbreite
Sie erreicht eine Höhe von etwa 60 bis 90 Zentimetern. Die Kronenbreite kann ähnlich der Höhe variieren, je nach Wachstumsbedingungen.

Wurzelwerk
Die Wurzeln sind in der Regel flach und weitverzweigt.

Herkunft
Ursprünglich stammt Lavandula dentata aus dem westlichen Mittelmeerraum, insbesondere aus Ländern wie Spanien, Frankreich und Italien.

Anbau und Pflege
Diese Lavendelart bevorzugt sonnige Standorte mit gut durchlässigem Boden. Sie ist vergleichsweise weniger frosttolerant als einige andere Lavendelarten. Daher ist es wichtig, sie vor starkem Frost zu schützen. Regelmäßiges Beschneiden nach der Blüte fördert ein gesundes Wachstum.

Ernte und Geschmack / Verwendung
Lavandula dentata wird hauptsächlich für ihre duftenden Blüten verwendet. Die Blätter verströmen einen angenehmen Lavendelduft, der in der Parfüm- und Kosmetikindustrie geschätzt wird. Außerdem finden sie Verwendung in der Aromatherapie und können getrocknet als Duftkissen oder in Potpourris verwendet werden.

Gesundheitsvorteile
Lavendel hat beruhigende und entspannende Eigenschaften. Er wird oft in der Aromatherapie zur Linderung von Stress, Schlafproblemen und zur Verbesserung der allgemeinen Stimmung verwendet.

Bestäubung
Lavendula dentata ist eine Pflanze, die Insekten anzieht und von diesen bestäubt wird. Sie ist nicht selbstbefruchtend.