Mandel

 180.000

(Prunus dulcis)

Artikelnummer: N-MANDEL Kategorien: ,

Aussehen
Prunus dulcis, allgemein als Mandelbaum bekannt, ist ein Laubbaum, der für seine Mandeln geschätzt wird. Die Blätter sind lanzettlich und grün. Die Früchte, Mandeln genannt, entwickeln sich aus den Blüten des Baumes.

Höhe und Krone
Mandelbäume erreichen normalerweise Höhen zwischen 4 und 10 Metern. Die Krone ist breit und kann im Alter unregelmäßig geformt sein.

Anbau und Pflege
Mandelbäume bevorzugen gut durchlässige Böden und sonnige Standorte. Regelmäßige Bewässerung ist besonders wichtig während der Trockenperioden. Ein leichter Rückschnitt kann durchgeführt werden, um das Wachstum zu fördern und die Form zu kontrollieren.

Erntezeit
Die Erntezeit für Mandeln ist im Spätsommer oder frühen Herbst. Die ersten Mandeln können nach etwa 3 bis 5 Jahren auftreten, abhängig von den Wachstumsbedingungen.

Geschmack und Verwendung
Mandeln haben einen milden, leicht süßen Geschmack und sind eine beliebte Zutat in vielen kulinarischen Anwendungen. Sie werden oft roh gegessen, zu Mehl gemahlen oder in verschiedenen Gerichten verwendet.

Vermehrung
Mandelbäume werden hauptsächlich durch Samen vermehrt. Die Vermehrung durch Pfropfen oder Okulation wird jedoch häufiger verwendet, um die Eigenschaften der Mutterpflanze zu bewahren.

Bestäubung
Mandelbäume sind selbstfruchtbar, benötigen jedoch oft Bestäubung durch Bienen oder andere Insekten für eine verbesserte Fruchtbildung.