Kamille

 10.000

(Matricaria chamomilla)

Nicht vorrätig

Artikelnummer: HG-KAMILLE Kategorie:

Aussehen
Matricaria chamomilla, allgemein bekannt als Kamille, ist eine zierliche Pflanze mit zarten, gefiederten Blättern. Sie hat charakteristische, gänseblümchenähnliche Blüten mit weißen Blütenblättern und einem gelben Zentrum.

Höhe und Kronenbreite
Kamille wächst gewöhnlich zwischen 20 und 50 Zentimetern in die Höhe. Die Kronenbreite kann je nach Wachstumsbedingungen variieren.

Wurzelwerk
Kamille hat ein oberflächliches Wurzelsystem, das sich gut verzweigt.

Herkunft
Kamille ist in Europa, Nordafrika und Teilen von Asien heimisch. Sie ist jedoch aufgrund ihrer vielseitigen Verwendung in der Naturheilkunde weltweit verbreitet.

Anbau und Pflege
Kamille gedeiht am besten in gut durchlässigen Böden und sonnigen bis halbschattigen Standorten. Sie ist vergleichsweise pflegeleicht und benötigt nur mäßige Bewässerung.

Ernte und Geschmack / Verwendung
Die Blüten werden in der Regel gesammelt, wenn sie sich vollständig geöffnet haben. Sie werden dann getrocknet und können für Teeaufgüsse verwendet werden. Kamille hat einen milden, beruhigenden Geschmack und wird oft für ihre entspannenden Eigenschaften geschätzt. Sie wird auch in der Kosmetikindustrie für Hautpflegeprodukte verwendet.

Gesundheitsvorteile
Kamille ist bekannt für ihre beruhigenden und entzündungshemmenden Eigenschaften. Sie wird oft zur Linderung von Magen-Darm-Beschwerden, bei Erkältungen und zur Hautpflege eingesetzt.

Bestäubung
Kamille ist eine selbstbefruchtende Pflanze, was bedeutet, dass sie sich aus eigener Bestäubung vermehren kann. Insekten spielen jedoch auch eine Rolle bei der Bestäubung.