Angebot!

Goldpflaume

 95.000

(Spondias dulcis)

Artikelnummer: F-GOLDPFLAUME-1 Kategorie:

Aussehen und Herkunft
Die Goldpflaume (Spondias dulcis) präsentiert sich mit glänzenden, elliptischen Blättern und einem ausgebreiteten Wuchs. Ursprünglich beheimatet in den tropischen Regionen Südostasiens, ist sie heutzutage in vielen Teilen der Welt verbreitet und wird nicht nur wegen ihrer auffälligen Erscheinung geschätzt, sondern auch aufgrund ihrer süßen und exotischen Früchte.

Höhe und Krone
Die Goldpflaume kann beachtliche Höhen erreichen, oft zwischen 10 und 15 Metern. Ihre Krone ist weit ausladend, und die Äste sind fein verzweigt, was der Pflanze eine charakteristische Silhouette verleiht.

Anbau und Pflege
Für optimales Wachstum benötigt die Goldpflaume gut durchlässige, fruchtbare Böden und bevorzugt sonnige Standorte. Diese Bäume gedeihen in warmen, tropischen Bedingungen, sind jedoch empfindlich gegenüber Frost. Regelmäßige Bewässerung ist entscheidend, besonders während trockener Perioden. Die Pflege umfasst auch das Entfernen von Unkraut und das Düngen, um eine gesunde Entwicklung zu fördern.

Erntezeit
Die Erntezeit für Goldpflaumen variiert je nach Region und Klima. In tropischen Gebieten können die Früchte das ganze Jahr über reifen. Die Ernte beginnt oft nach etwa 3 bis 4 Jahren nach dem Pflanzen.

Geschmack und Verwendung
Die Früchte der Goldpflaume zeichnen sich durch ihr süßes, saftiges und gelbes Fruchtfleisch aus. Goldpflaumen werden frisch verzehrt und finden Verwendung in Desserts, Marmeladen, Chutneys und als erfrischender Snack.

Vermehrung
Spondias dulcis kann durch Samen vermehrt werden, wobei die Keimung Zeit in Anspruch nimmt. Die Vermehrung durch Stecklinge oder Pfropfen ist ebenfalls möglich und ermöglicht die Erhaltung spezifischer Eigenschaften.

Bestäubung
Die Goldpflaume profitiert von der Bestäubung durch Bienen und andere Insekten, um eine optimale Fruchtbildung zu gewährleisten.