Brasilianische Kirsche / Cereza de Río Grande

 90.000

(Eugenia involucrata)

Artikelnummer: F-EINHEIMISCHEKIRSCHE Kategorie:

Aussehen
Bekannt als Cherry of the Rio Grande oder Grumichama, ist ein immergrüner Baum oder Strauch. Die Blätter sind glänzend, oval und haben eine lederartige Textur. Die Blüten sind klein, weiß und können in dichten Büscheln erscheinen. Die Früchte sind kirschähnlich, rund und haben eine dunkle, violette bis schwarze Farbe.

Höhe und Krone
Die Höhe der Grumichama kann etwa 3 bis 10 Meter betragen, abhängig von den Wachstumsbedingungen. Die Kronenbreite variiert je nach Pflege und Umgebung.

Herkunft
Die Pflanze ist in Brasilien beheimatet.

Anbau und Pflege
Die Grumichama gedeiht in gut durchlässigen Böden und bevorzugt sonnige Standorte. Regelmäßige Bewässerung ist wichtig, besonders während trockener Perioden. Ein leichter Rückschnitt kann durchgeführt werden, um das Wachstum zu fördern und die Form zu kontrollieren.

Schneiden
Ein leichter Rückschnitt kann im Frühjahr erfolgen, um das Wachstum zu fördern und die Form der Pflanze zu kontrollieren.

Erntezeit
Die Früchte der Grumichama reifen normalerweise im Sommer. Die genaue Erntezeit kann je nach Klima variieren.

Früchte
Die Früchte enthalten Vitamine und Antioxidantien, was potenzielle gesundheitliche Vorteile bieten kann.

Geschmack und Verwendung
Die Früchte haben einen süßen, leicht sauren Geschmack und werden oft frisch gegessen. Sie können auch zur Herstellung von Marmeladen, Säften und Desserts verwendet werden.

Vermehrung
Die Grumichama kann durch Samen oder Stecklinge vermehrt werden. Stecklinge können in feuchtem, gut durchlässigem Boden oder Vermehrungssubstrat verwurzelt werden.

Bestäubung
Die genaue Bestäubungsanforderung für die Grumichama kann variieren, aber viele Pflanzen dieser Gattung sind selbstfruchtbar.