Schmalblättrige Ölweide / Paraiso

 30.000

(Melia azedarach)

Artikelnummer: ZB-SCHMALBLÄTTRIGE-ÖLWEIDE Kategorie:

Aussehen
Melia azedarach, auch bekannt als "Fliederbaum" oder "Chinesischer Zedrachbaum", ist ein mittelgroßer Laubbaum mit gefiederten Blättern. Er produziert duftende, lila Blüten in Dolden, gefolgt von runden, gelben oder orangefarbenen Früchten.

Höhe und Kronenbreite
Der Baum kann eine Höhe von bis zu 15 Metern erreichen, mit einer Kronenbreite von etwa 10 Metern.

Wurzelwerk
Das Wurzelsystem ist gut entwickelt und durchdringt den Boden tief.

Herkunft
Ursprünglich stammt der Fliederbaum aus Süd- und Ostasien, ist aber mittlerweile in vielen Teilen der Welt verbreitet.

Anbau und Pflege
Der Fliederbaum gedeiht am besten in gut durchlässigen Böden und benötigt volle Sonneneinstrahlung. Er ist relativ pflegeleicht und kann auch mit gelegentlicher Trockenheit umgehen.

Erntezeit
Die Früchte des Fliederbaums können im Herbst geerntet werden.

Geschmack und Verwendung
Die Früchte sind für den Menschen giftig und sollten nicht verzehrt werden. In einigen Regionen werden sie jedoch zur Herstellung von Insektiziden verwendet. Die Pflanze hat auch Verwendung in der traditionellen Medizin.

Gesundheitsvorteile
In der traditionellen Medizin werden Extrakte aus verschiedenen Teilen der Pflanze für verschiedene medizinische Anwendungen genutzt, wie z.B. gegen Parasiten oder Hautprobleme.

Bestäubung
Melia azedarach ist eine selbstbefruchtende Pflanze, die ihre eigenen Blüten bestäuben kann. Sie ist nicht auf andere Pflanzen zur Fortpflanzung angewiesen.