Niagara Traube

 145.000

(Vitis labrusca Niagara)

Artikelnummer: F-NIAGARATRAUBE Kategorie:

Aussehen
Die Niagara-Traube ist eine Weinrebe mit herzförmigen Blättern. Sie produziert locker hängende Trauben, die normalerweise eine gelblich-grüne Farbe haben.

Höhe und Kronenbreite
Die Höhe der Weinrebe kann bis zu 3 Meter betragen, aber sie benötigt Unterstützung, um sich zu ranken. Die Kronenbreite kann je nach Anbau und Pflege variieren.

Wurzelwerk
Das Wurzelsystem von Weinreben ist in der Regel oberflächlich und ausladend. Es kann sich gut verzweigen und ist wichtig für die Aufnahme von Nährstoffen und Wasser.

Herkunft
Die Vitis labrusca, zu der auch die Niagara-Traube gehört, ist in Nordamerika heimisch.

Anbau und Pflege
Niagara-Trauben gedeihen am besten in gut durchlässigem Boden und an einem sonnigen Standort. Sie benötigen regelmäßige Bewässerung, insbesondere während der Trockenperioden. Das regelmäßige Beschneiden der Rebe ist wichtig, um die Fruchtproduktion zu fördern und die Gesundheit der Pflanze zu erhalten.

Ernte und Geschmack / Verwendung
Die erste Ernte der Niagara-Traube erfolgt in der Regel etwa 2-3 Jahre nach dem Pflanzen. Sie sind süß und haben einen markanten Geschmack mit einer leichten Muskatnote. Sie werden oft roh gegessen oder zur Herstellung von Wein und anderen Produkten verwendet.

Gesundheitsvorteile
Trauben, einschließlich der Niagara-Traube, sind reich an Antioxidantien, Vitaminen und Mineralstoffen. Sie können zur Förderung der Herzgesundheit, zur Stärkung des Immunsystems und zur Unterstützung der Verdauung beitragen.

Bestäubung
Weinreben sind in der Regel selbstbefruchtend, was bedeutet, dass sie sich selbst bestäuben können. Daher ist in der Regel keine zusätzliche Pflanze für die Bestäubung erforderlich.