Moringa

 30.000

(Guilandina moringa)

Artikelnummer: ZB-MORINGABAUM Kategorie:

Aussehen
Die Moringa ist ein mittelgroßer, laubabwerfender Baum. Ihre Blätter sind gefiedert und erinnern an Rizinusblätter. Die Blüten sind weiß und duftend.

Höhe und Kronenbreite
Die Moringa kann eine Höhe von bis zu 10-12 Metern erreichen, mit einer Kronenbreite von etwa 5-8 Metern.

Wurzelwerk
Die Moringa hat ein tiefgehendes Wurzelsystem.

Herkunft
Ursprünglich stammt die Moringa aus Nordindien. Heute ist sie in vielen tropischen und subtropischen Regionen weit verbreitet.

Anbau und Pflege
Moringa ist anpassungsfähig und wächst in verschiedenen Bodentypen, solange sie gut durchlässig sind. Sie benötigt viel Sonnenlicht und ist relativ pflegeleicht.

Ernte und Nutzung
Praktisch alle Teile der Moringa sind essbar und haben ernährungsphysiologischen Wert. Die Blätter werden oft gekocht oder roh verzehrt, die Samen können zu einem Öl gepresst werden, und die Wurzeln werden auch in einigen Regionen gegessen.

Geschmack und Verwendung
Die Blätter der Moringa haben einen leicht scharfen Geschmack, ähnlich dem von Rettichblättern. Sie werden oft in Suppen, Eintöpfen oder Salaten verwendet.

Gesundheitsvorteile
Moringa ist reich an Nährstoffen und hat viele gesundheitliche Vorteile. Sie enthält eine Vielzahl von Vitaminen und Mineralstoffen, einschließlich Vitamin A, C und Eisen.

Bestäubung
Moringa ist eine selbstbestäubende Pflanze, was bedeutet, dass sie sich durch Windbestäubung oder Selbstbestäubung fortpflanzt.