Ixora / Flor de Dura

 25.000 35.000

(Ixora spp.)

Artikelnummer: BO-IXORA Kategorien: ,

Aussehen und Herkunft
Die Ixora (Ixora spp.), auch als Flor de Dura bekannt, begeistert mit ledrigen, gegenständig angeordneten Blättern und leuchtenden Blütenständen. Ursprünglich ist die Ixora in den tropischen Regionen Asiens beheimatet, hat jedoch ihren Weg in verschiedene Teile der Welt gefunden. Die Pflanze wird für ihre auffällige Erscheinung und die lebendigen Blüten geschätzt.

Höhe und Krone
Die Ixora kann unterschiedliche Höhen erreichen, je nach Art und Sorte. Die Krone präsentiert sich oft dicht und kompakt, während die Stämme verzweigt sind. Die Blätter und Blüten bilden eine ansprechende Silhouette, die in warmen Klimazonen gedeiht.

Anbau und Pflege
Für optimales Wachstum benötigt die Ixora gut durchlässige, fruchtbare Böden und einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Diese Pflanzen bevorzugen warme, tropische Bedingungen und sind empfindlich gegenüber Frost. Regelmäßige Bewässerung ist entscheidend, besonders während trockener Perioden. Die Pflege beinhaltet das Entfernen von Unkraut und gegebenenfalls das Düngen, um eine gesunde Entwicklung zu unterstützen.

Blütezeit
Die Blütezeit der Ixora variiert je nach Art und Umgebung. In der Regel blüht sie jedoch während der warmen Monate des Jahres. Die lebhaften Blüten, die in verschiedenen Farben wie Rot, Orange und Gelb erscheinen, verleihen der Pflanze einen zusätzlichen dekorativen Reiz.

Vermehrung
Ixora kann durch Samen oder Stecklinge vermehrt werden. Die Vermehrung durch Samen ermöglicht es, die genetischen Merkmale zu bewahren, während Stecklinge eine effektive Methode sind, um genetisch identische Pflanzen zu erhalten. Diese Vermehrungsmethoden tragen zur Verbreitung und Erhaltung der Ixora bei.

Bestäubung
Die Ixora ist oft auf Bestäuber wie Bienen, Schmetterlinge und Kolibris angewiesen, um ihre Blüten zu bestäuben. Diese Bestäuber spielen eine wichtige Rolle bei der Förderung der Blütenbildung und Fruchtbildung bei einigen Arten der Ixora.