Glückskastanie

 45.000

(Pachira aquatica)

Artikelnummer: F-GLÜCKSKASTANIE Kategorien: ,

Aussehen
Pachira aquatica, auch als Geldbaum oder Wassergeldbaum bekannt, ist ein immergrüner Baum mit auffälligen, handförmigen Blättern. Die Pflanze ist in den tropischen Regionen Mittel- und Südamerikas beheimatet. Das Wurzelsystem ist gut entwickelt und ermöglicht es der Pflanze, in feuchten Umgebungen zu gedeihen. Die Blüten von Pachira aquatica sind groß und können rosa bis weiß sein. Die Früchte sind holzige Kapseln, die Nüsse mit essbarem Samen enthalten.

Höhe und Krone
Pachira aquatica kann eine Höhe von bis zu 20 Metern erreichen, obwohl sie oft kleiner gehalten wird, wenn sie als Zimmerpflanze kultiviert wird. Die Krone ist weit ausladend, mit horizontalen Zweigen, die einen eleganten und dekorativen Look verleihen.

Anbau und Pflege
Diese Pflanze gedeiht gut in durchlässigen Böden und benötigt regelmäßige Bewässerung. Sie bevorzugt helle, indirekte Sonneneinstrahlung, kann aber auch in schattigeren Bereichen überleben. In Innenräumen sollte sie vor Zugluft geschützt werden. Der Geldbaum ist pflegeleicht und benötigt nur gelegentliches Beschneiden, um die Form zu erhalten.

Geschmack und Verwendung
Die Nüsse von Pachira aquatica haben einen milden, nussigen Geschmack und können geröstet oder roh gegessen werden. In einigen Kulturen gelten sie als Glücksbringer und werden oft als Geschenk präsentiert.

Vermehrung
Die Vermehrung von Pachira aquatica erfolgt hauptsächlich durch Samen. Die Samen können in gut durchlässigem Substrat gepflanzt werden, und die Sämlinge können dann in größere Töpfe oder ins Freiland umgesetzt werden.

Bestäubung
Pachira aquatica produziert normalerweise ihre Blüten in geschlossenen Räumen, was bedeutet, dass sie von natürlichen Bestäubern wie Bienen und Hummeln weniger abhängig ist. In Innenräumen kann eine leichte Erschütterung der Pflanze zur Bestäubung beitragen.