Heliconia angusta

 30.000

(Heliconia angusta)

Artikelnummer: ZP-HELICONIA-ANGUSTA Kategorie:

Aussehen
Heliconia angusta zeichnet sich durch ihre auffälligen, hängenden Blütenstände aus, die leuchtend orange oder rot gefärbt sind. Die Blüten haben eine spezielle, gebogene Form und erinnern an Bananen.

Höhe und Kronenbreite
Die Pflanze kann eine Höhe von etwa 3 bis 4 Metern erreichen. Die Kronenbreite variiert je nach Art und Wachstumsbedingungen.

Wurzelwerk
Das Wurzelsystem von Heliconia angusta ist gut entwickelt und dient der Nährstoffaufnahme sowie der Verankerung.

Herkunft
Die natürliche Heimat von Heliconia angusta erstreckt sich von Mittel- bis Südamerika, insbesondere von Mexiko bis nach Brasilien.

Anbau und Pflege
Diese Pflanze benötigt viel Sonnenlicht, um gut zu gedeihen. Sie bevorzugt gut durchlässige Erde und benötigt regelmäßiges Gießen. Heliconia angusta ist empfindlich gegenüber Kälte und sollte vor Frost geschützt werden.

Fortpflanzung
Heliconia angusta vermehrt sich normalerweise durch Teilung oder durch das Pflanzen von Rhizomen. Sie ist keine Selbstbefruchterin und benötigt Bestäubung durch Insekten, um Samen zu produzieren.